Förderung

In der Waldjugend engagieren sich viele junge Menschen für den Wald in ihrer Nähe und die darin lebenden Tiere. Die meisten unserer Waldläufer sind Schüler, Auszubildende und Studenten. Deshalb ist es für uns sehr gut, wenn wir von verschiedenen Einrichtungen und Personen in unserer Arbeit unterstützt werden.

Eigeninitiative
Die meisten Aktionen der Waldjugend finden aus Eigeninitiative der Kinder und Jugendlichen statt. Viele Kinder investieren ihr Taschengeld oder verdienen sich durch Ferienjobs genügend Geld, um Lager und Fahrten zu finanzieren.

Spenden
Immer wieder helfen uns private und gewerbliche Spenden bei der Durchführung von Aktionen, die sonst nicht stattfinden könnten. Sie können die Deutsche Waldjugend auch durch eine Spende unterstützen. Die Waldjugend ist als gemeinnützig anerkannt und kann daher steuerlich abzugsfähige Spendenquittungen erstellen. Sie können Ihre Spende auf unser Konto überweisen.

IBAN: DE 48 2145 2030 0000 0042 00 BIC: NOLADE21HWS Sparkasse Hohenwestedt

Vielen Dank!

Klaus-Gundelach-Fonds
Unser Förderverein trägt den Namen des Gründers der Waldjugend Klaus Gundelach. Dieser Verein wurde von älteren Waldläufern gegründet, um die Arbeit der Waldjugend durch Bücher, Arbeitsmaterialien und Hilfen für Aktivitäten zu unterstützen.
Weitere Infos

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Die Waldjugend erhält jedes Jahr Fördermittel aus dem Kinder- und Jugendplan der Bundesrepublik Deutschland.
Internetseite des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Kommentare sind geschlossen.