Osterhajk 2019: Die Siedler von Harzan – heut’ wird die Hexe zivilisiert

Datum: 22.04.19 - 27.04.19
Ganztägig

In guter Tradition findet vom 22. – 28. April 2019 der mehrtägige überbündische Osterhajk statt, zu dem wir euch hiermit herzlich einladen möchten! Der Osterhajk ist ein großer Stationslauf, der euch eine Woche lang quer durchs Land führen wird. In diesem Jahr widmet sich der Osterhajk den Siedlern des Harzes – tapfer und aktiv Straßen & Siedlungen bauend, aber (fast) allein gegen die Knappheit der Rohstoffe und die zahlreichen Hexen des Harzes.

Eure Gruppenidentität und ihre Besonderheiten könnt ihr frei gestalten und ausschmücken und dabei voll in das allgegenwärtige Thema eintauchen. Ein wenig Fahrtenerfahrung ist sinnvoll, denn als Gruppe seid ihr zwischen den Stationen auf euch allein gestellt. Wegstrecke, Unterkunft und Verpflegung organisiert ihr selbstständig. Gruppenzusammenhalt und Improvisationsgeist sind hier gefordert.

Als Siedler findet ihr euch mit drei bis acht Personen zusammen. Dabei solltet ihr mindestens 16 Jahre alt sein und einen volljährigen Häuptling dabei haben. Minderjährige Mitstreiter müssen zusätzlich die Einverständniserklärung der Eltern abgeben.

Die Laufstrecke ist vor dem Start nicht bekannt. Auch unterwegs müsst ihr immer wieder abwechslungsreiche Rätsel und Aufgaben lösen, um ans Ziel zu kommen. Dabei braucht ihr sowohl Ausdauer als auch Kreativität. Doch haltet durch – am Ende warten tolle Preise! Wer sich am geschicktesten anstellt, erhält außerdem die Ehre den nächsten Osterhajk auszurichten.

Der Abschlussabend am 27. April ist der Höhepunkt des Osterhajks. In einem rauschenden Fest werden die Sieger gekürt und der Hajk bei Speis, Trank und Musik gefeiert.

Fragen und Anmeldung: osterhajk@waldjugend-nord.de

Veranstalter: Überbündisch

Kategorien: Tippel


Kommentare sind geschlossen.