Sag´s KiM dem Igel

Liebe Waldläufer*innen, 

Mit „Sag’s KiM dem Igel“ möchten wir euch einen Raum schaffen, in dem ihr euch mit euren Problemen und Sorgen innerhalb der Waldjugend anonym und vertraulich an uns wenden könnt. Auf diese Art und Weise hoffen wir euch bei euren Problemen und Sorgen weiter helfen zu können und so das Miteinander in der Waldjugend immer weiter verbessern zu können.

Schreibt uns an: Sags-KiM-dem-Igel@waldjugend.de.

Viele Dank für euren Mut Probleme offen anzusprechen, damit wir gemeinsam an einer Lösung arbeiten können.

Gerne könnt ihr auch eure E-Mail-Adresse oder Telefonnummer mit hineinschreiben, wenn ihr für Rückfragen offen seid, oder eine Rückmeldung von uns haben wollt. Dies ist aber absolut kein Muss!

Momentan wird „Sag’s KiM dem Igel“ von Theres (Bundesleitung, NRW) und Annalena (BaWü) vom Referat KiM betreut. Wir stellen für euch sicher, dass niemand anderes als die betreuenden Personen eure Nachrichten lesen können.

Möchtet ihr mit einem anderen Referatsmitglied sprechen, könnt ihr diese gerne persönlich anschreiben, alle Kontakte findet ihr auf der Webseite des Referats.

Zurück zur Übersichtsseite des Referats KiM

Gemeinsam mit euch möchten wir dafür sorgen, dass die Waldjugend ein Ort ist und bleibt an dem wir uns mit Respekt und Achtsamkeit begegnen, unsere eigenen Grenzen und der Anderen achten und die Würde jedes einzelnen nicht verletzten. 

Es ist uns ein Herzensanliegen, dass sich alle Waldläufer*innen in der Waldjugend wohl und sicher fühlen. Wir alle sollen sorglos die Zeit in der Gemeinschaft und im Wald genießen können. Auch wenn sich das niemand wünscht, wird es auch bei uns in der Waldjugend immer wieder Momente geben in denen wir uns nicht wohlfühlen oder uns etwas belastet. 

Kontakt mit „Sag’s KiM dem Igel“

    oder per E-Mail an sags-kim-dem-igel@waldjugend.de.

    Hilfe außerhalb der Waldjugend:

    Braucht ihr Unterstützung mit Problemen außerhalb der Waldjugend oder möchtet ihr mit einer Person sprechen die nicht zur Waldjugend gehört, können wir euch zum Beispiel folgende Anlaufstellen empfehlen:

    Nummer gegen Kummer

    Hilfetelefon: 116 111
    bundesweit, kostenlos, anonym

    montags bis samstags, 14-22 Uhr

    N.I.N.A. e.V.
    (sexueller Missbrauch)

    Hilfetelefon: 0800 22 55 530
    bundesweit, kostenlos, anonym

    mo, mi, fr, 9-14 Uhr
    di, do, 15-20 Uhr

    E-Mail: beratung@hilftetelefon-missbrauch.de

    Telefonseelsorge

    Hilfetelefon:
    0800 11 101 11 (evangelisch)
    0800 11 102 22 (katholisch)
    116 123

    bundesweit, kostenlos, anonym

    Kommentare sind geschlossen.