Brasilien Exkursion

Im August 2018 fahren 12 Waldläuferinnen und Waldläufer nach Brasilien, um dort vier Wochen lang Bäume zu pflanzen und den brasilianischen Regenwald kennenzulernen. Hier könnt ihr ihre Exkursion verfolgen!


Nachdem wir die verbleibenden zwei Tage in Brasilien genutzt haben, um Souvenirs zu kaufen, die zum größten Teil aus Essen bestehen, ging es am vergangenen Mittwoch in den Flieger. Ganze 20 Stunden waren wir unterwegs, bevor wir am Donnerstagnachmittag wieder in Frankfurt festen Boden unter….

Weiterlesen


Auch am Freitagmorgen ging es wieder früh aus den Federn. Nach einem gemeinsamen Frühstück im Hostel ging es erst in den Supermarkt um die Lebensmittel zu kaufen, die wir für das Wochenende in der relativ abgeschiedenen Kommune, flussaufwärts des Rio Negro, brauchen würden….

Weiterlesen


Logbucheintrag Donnerstag, 23.08: Auch heute überholten sich aufs Neue die Ereignisse. Gestartet wurde gegen neun Uhr, einer waldläuferfreundlichen Aufstehzeit, mit der wichtigsten Mahlzeit des Tages: dem Frühstück. Wunderbar gestärkt konnten uns auch 5-stellige Busnummern und ausschließlich…

Weiterlesen


Nachdem wir alle am Sonntagabend gut im Hostel in Manaus angekommen waren und einen ersten Tag in der Stadt verbracht hatten, kam es zum nächsten Highlight auf unserer Reise – der Erkundung des Amazonas. Am Dienstagmorgen machten wir uns auf den Weg…

Weiterlesen


Die Reise nach Sao Paulo begann Samstag morgens, durch das effektive Wecken aller Bewohner Bom Pastors mit der Feueralarmsirene, danach ging es zum Flughafen von Ilheus. Da der Bus von AMAP schon wieder in der Werkstatt war, haben wir uns in zwei Gruppen aufgeteilt und sind mit Leihwagen gefahren…

Weiterlesen


Am Montag verzögerte sich die unsere Loslaufzeit um zwei Stunden wegen eines Busausfalls. So blieb Zeit um nochmals zu schlafen oder etwas sinnvolles zu tun, wie ein Moskitonetz für unseren Schlafraum zu bauen. Diesmal stand als erstes eine Tour über die Pflanzfläche von 2017 auf dem…

Weiterlesen


Am vergangenen Freitag ging es ganz gewohnt mit unserer Pflanzung weiter. Wir sind wie jeden Morgen zur Fläche gelaufen und haben dort innerhalb kürzester Zeit unseren Tagessoll von 240 Bäumen erreicht. Danach sind wir wieder zur Farm gegangen um Mittag zu essen. Dort angekommen haben wir das…

Weiterlesen


Diesen Mittwoch haben wir uns nach der üblichen Morgenroutine zusammen Richtung Fazenda Almada, der benachbarten Farm auf der Markus Mauthe lebt, aufgemacht. Diese liegt gut 40 Minuten zu Fuß entfernt. Dort haben wir uns in zwei Gruppen aufgeteilt, eine Gruppe ist zum Bäume Pflanzen in Richtung…

Weiterlesen


Nach der ersten Nacht in unserem “Loft”, bei der anfangs auch eine Fledermaus teilhaben wollte, haben sich alle morgens um 6 Uhr auf der Terrasse zum Frühstück eingefunden. Wir begannen das Frühstück schon mit dem Singen vom Geburtstaglied für Annika und dem Überreichen des gemeinsamen Geschenks…

Weiterlesen


In Salvador angekommen folgte schon die erste touristische Attraktion. Wir fuhren eine Stunde mit dem Bus an der Küste, bis zur nächsten Haltestelle nahe unserem Hostel. Die letzten paar Meter bis zum Heim für eine Nacht wurden kurzerhand zu Fuß zurückgelegt. Im Hostel angekommen mussten wir uns…

Weiterlesen


Die Exkursion der Waldjugend begann für alle Teilnehmenden schon auf dem Landeslager in Hessen (so konnten wir uns sicher sein, dass niemand seinen Zug zum Flughafen verpasst und auch für das Gruppengefühl hat das nur positive Effekte). Bei muckeligen 32 Grad konnten sich alle auf das Wetter in Brasilien…

Weiterlesen


Kommentare sind geschlossen.