Nachlese zum Bundeskongress

Gemeinsam die Zukunft unserer Waldjugend gestalten – dafür kamen Ende Januar rund 80 Waldläufer*innen in Windeck zusammen. Wie wir unsere Arbeit ausrichten, ist eine Entscheidung, die nicht von eurer Bundesleitung getroffen wird, sondern von allen Waldläufer*innen die in den Landesverbänden Waldjugend gestalten.

Diese Nachlese ist für euch. Die Teilnehmenden des Kongresses und auch für alle anderen, die gemeinsam an unserer Idee Waldjugend mitwirken wollen.

Damit ihr einen guten Eindruck davon bekommen könnt, wie der Kongress ablief und welche Themen warum besprochen wurden, haben wir euch diesen Bericht chronologisch aufgebaut. So könnt ihr schon im Inhaltverzeichnis erkennen, dass wir uns morgens alle gemeinsam mit dem Thema „Vision für unsere Waldjugend“ beschäftigt und uns mittags in Arbeitsgruppen zu verschiedenen Themen ausgetauscht haben.
Vielen Dank für all eure Mitarbeit! Viele Gruppen-, Horst- und Landesleitungen aus allen Landesverbänden haben mitgestaltet und Impulse für die zukünftige Arbeit gesetzt. Wir freuen uns sehr darauf, eure Motivation wiederzusehen, wenn ihr euch einbringt und selbst in den Referaten und Arbeitskreisen o.ä. mitwirkt. Am Ende jedes Workshops findet ihr daher eine Anmerkung zur Zielgruppe. Hier erfahrt ihr mehr darüber, wo ihr euch einbringen könnt!

Eventuell ward ihr auch gar nicht beim Kongress und findet die Themen hier so interessant, dass ihr mehr wissen und mitreden wollt? Dann freuen wir uns genauso auf euch, denn jede*r hat die Möglichkeit die Waldjugend nach vorne zu bringen.

Tragt eure Motivationen und eure Ideen weiter, sprecht mit euren Horten über unsere Vision und macht dieses Jahr bei den Aktionen zur Visionsfindung mit.

Was bewegt dich? DU bist die Waldjugend. Was dich bewegt, bewegt uns alle. Also lasst uns gemeinsam in Bewegung bleiben.

Nachlese als pdf herunterladen

Kommentare sind geschlossen.