Fahrtenabschluss auf der Burg Ludwigstein

Wo führten dich deine Sommerabenteuer dieses Jahr hin? Welche schweben noch in deinem Kopf? Am Fahrtenabschluss wollen wir uns austauschen, träumen, planen und erzählen, bauen, werken und uns Zeit für all das nehmen, was sonst so oft liegen bleibt. Der Fahrtenabschluss ist Futter für deinen Kopf und Balsam für deine Seele.
Wir wollen Lust darauf machen, auch 2019 wieder in die Ferne zu ziehen und neue Ziele zu erkunden. Gleichzeitig wollen wir euch den Wanderstiefel-Winterschlaf in geselliger Runde erleichtern. Der Fahrtenabschluss soll eine Rosinenfreizeit bleiben und euch ermöglichen, das zu tun, was sonst so oft untergeht. Für Gruppenleiter, Reisebegeisterte, Interessierte und Menschen, die etwas zu erzählen haben werden wir einen größeren Block anbieten, der sich auch als Juleica-Fortbildung anrechnen lassen könnt. Außerdem werden die Teilnehmenden der Brasilien-Fahrt spannenden Input aus ihrer Zeit mitbringen. Über das Programm werden wir euch hier auf dem Laufenden halten. Also gleich hier auf Teilnehmen drücken und alle Neuigkeiten mitbekommen!

 

Wenn ihr Ideen und Wünsche habt, wendet euch an geschaeftsstelle@waldjugend.de. Dort könnt ihr euch auch anmelden.

Beim Fahrtenabschluss wird in Zelten geschlafen, bitte sorgt selbstständig für ein Schwarzdach über dem Kopf. Dieses Jahr werden wir zum ersten Mal Samstag-Abends gemeinsam kochen und ein Festmahl feiern. Wer sich daran beteiligen möchte, kann sich ebenfalls vorher in der Geschäftsstelle melden.

Wir sehen uns im September!

Kommentare sind geschlossen.