Nachlese zum Bundeskongress

Gemeinsam die Zukunft unserer Waldjugend gestalten - dafür kamen Ende Januar rund 80 Waldläufer*innen beim Bundeskongress in Windeck zusammen. Diese Nachlese umfasst alle wichtigen Themen und Ergebnisse.

Hier geht es zur Nachlese weiter lesen »»»

Mitarbeiter*in Geschäftsstelle

um die bundesweite Koordination unserer Waldjugendarbeit zu unterstützen

Wir suchen zur Aufarbeitung und Digitalisierung der Bundesgeschäftsstelle, Unterstützung der ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen und vielen spannenden Waldjugendaufgaben eine Unterstützung auf 450€ Basis.

Die gesamte Stellenanzeige weiter lesen »»»

Bäume pflanzen in Brasilien

Bundesforsteinsatz im Regenwald

Du willst mit der Waldjugend einen Forsteinsatz in Brasilien erleben?
Du bist mindestens 18 Jahre alt?
Du hast vom 02. bis 26. August Zeit?

Bewerbe dich jetzt! weiter lesen »»»

Die Info 3 / 2017

Online-Ausgabe

Die letzte Ausgabe der info für 2017, 48 Seiten stark und prall gefüllt mit Berichten aus den Landesverbänden, einer Nachlese zum Jubiläumslager und Bildern aus dem vergangenen Waldjugendjahr. weiter lesen »»»

Die Waldeck sucht ab 2019 eine/n neue/n Verwalter/in

Die Arbeitsgemeinschaft Burg Waldeck sucht ab Januar 2019 einen Verwalter für ihre Kinder-, Jugend- und Bildungsstätte. Du suchst eine spannende und vielseitige Aufgabe, mitten im Leben der Jugendbewegung? Dann guck doch mal bei der Stellenausschreibung vorbei! weiter lesen »»»

Die Info 2 / 2017

Online-Ausgabe

Die neue druckfrische Info mit Informationen zu dem Brasilenaustausch 2018, einer Nachlese zum Jubiläumslager und vielen Artikeln von tollen Veranstaltungen. weiter lesen »»»

Bundeskongress 2018

Vom 26. bis 28. Januar 2018 findet der Bundeskongress in Windeck (NRW) statt. Wir freuen uns, wenn ganz besonders du als akitve*r Waldläufer*in mit deinen Ideen, deinem Engagement und deiner Erfahrung daran teilnimmst. weiter lesen »»»

Vamos no brasil

Bundesforsteinsatz im Regenwald

Nur noch 15% des ehemaligen Regenwaldes sind vorhanden. Zusammen mit der deutsch-brasilianischen Organisation AMAP wollen wir im August 2018 dagegen angehen.
Zusammen mit zehn Waldläuferinnen und Waldläufern werden wir nach Brasilien an die Kakaoküste fahren und das machen, was wir am besten können: Bäume pflanzen. weiter lesen »»»